Die Module

Stopp sagen

Jemanden die Stirn zu bieten, sich einer fremden Meinung und Überzeugung zu verwehren oder einfach nur „Nein“ oder „Stopp“ sagen fällt vielen Menschen schwer, aber erlernbar.

Inhalt/Methoden der Stunde

In Selbstverteidigungskursen wird dies oftmals durch Schreiübungen erlernt, aber es gehört wesentlich mehr dazu: wir müssen uns eine eigene Meinung bilden, müssen lernen zu Erkennen wenn wir mit etwas nicht einverstanden sind und schließlich Methoden kennen um jemanden respektvoll oder mit Nachdruck zu begegnen.

Ziele der Stunde:

  • Grundlagen und Methoden erlernen, um anderen die eigene Meinung zu sagen.
  • Die Grundlagen konfliktfreier Kommunikation erlernen
  • Wiederholung und Vertiefung von Übungen zur Selbstverteidigung
Tagged under: Selbstverteidigung

Über DOPDA

DOPDA verbindet moderne Erkenntnisse aus der Psychologie, der Pädagogik und den Gesundheitswissenschaften mit alten asiatischen Bewegungskünsten. Wir haben damit ein Angebot geschaffen, welches jungen Menschen hilft, den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen.

Wörtlich aus dem koreanischen übersetzt heist DOPDA "helfen/unterstützen". Damit spiegelt es den Kern unseres Programms wieder.

Beteiligte Einrichtungen

DOPDA ist ein Programm der gemeinnützigen Pranado gGmbH

In Kooperation mit:

Kontakt

Dr. Björn Pospiech
bjoern@dopda.de
Phone: 06221 / 672 42 65
WhatsApp: 06221 / 672 42 65