Die Module

Selbstreflexion und Wahrnehmung

Damit selbstreflexiv Veränderungen an sich und seiner Umgebung erkannt werden können, erlernen die Teilnehmer Grundlagen der Wahrnehmung.

Inhalt/Methoden der Stunde

Hierbei geht es auch um Sozialverhalten und Methoden der Täuschung, um Situationen und Verhaltensweisen besser beurteilen und einschätzen zu können. Ziel ist es angemessener auf Veränderungen zu reagieren und zukünftig bewusster Rückschläge und Stillstand überwinden.

Ziele der Stunde:

  • Erlernen wie Wahrnehmung funktioniert, wie unsere Wahrnehmung getäuscht werden kann und welche Schutzmechanismen der Körper und die Psyche kennt um sich zu schützen.
  • Erarbeiten von Methoden des Feedbacks und der Selbstreflexion
  • Bereits eingetretene oder begonnene Veränderungen an der eigenen Person anhand des Fotoprojektes nachvollziehbar machen
Tagged under: Selbstwirksamkeit