Die Module

Mein soziales System

 In diesem Modul geht es darum sich einer problembehafteten Situation oder Beziehung bewusster zu werden, indem visuelle und körperliche Methoden genutzt werden.

Inhalt/Methoden der Stunde

Wir werden diese Situation analysieren und anhand systemischer Methoden plastisch begreifbar machen. Dabei geht es im Wesentlichen darum sich seiner Probleme und der darin vorkommenden sozialen Interaktionen bewusst zu machen und schließlich mit dem neuen Wissen Lösungswege zu finden.

Ziele der Stunde:

  • Anhand eines Konfliktherdes oder als Gesamtübersicht eine systemische Aufstellung mit Lego modellieren und sich über die verschiedenen Standpunkte und Rollen bewusstwerden
  • Identifizieren welche Personen einen positiven und welche einen negativen Einfluss auf einen haben.
  • Den weiteren Umgang mit den Menschen im direkten sozialen Umfeld festlegen (Beziehung intensivieren vs. Abstand gewinnen).
Tagged under: Soziales Umfeld

Über DOPDA

DOPDA verbindet moderne Erkenntnisse aus der Psychologie, der Pädagogik und den Gesundheitswissenschaften mit alten asiatischen Bewegungskünsten. Wir haben damit ein Angebot geschaffen, welches jungen Menschen hilft, den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen.

Wörtlich aus dem koreanischen übersetzt heist DOPDA "helfen/unterstützen". Damit spiegelt es den Kern unseres Programms wieder.

Beteiligte Einrichtungen

DOPDA ist ein Programm der gemeinnützigen Pranado gGmbH

In Kooperation mit:

Kontakt

Dr. Björn Pospiech
bjoern@dopda.de
Phone: 06221 / 672 42 65
WhatsApp: 06221 / 672 42 65