Selbstbewusstsein

Rate this article 0 Vote
Hits: 757

 Die Basis für die eigene Überzeugung optimistisch, angstfrei, sorglos und unbekümmert in die Zukunft blicken zu können soll in diesem Modul gelegt werden.

Inhalt/Methoden der Stunde

Es werden Vertrauen, Zuversicht, Gewissheit und Sicherheit theoretisch und praktisch erarbeitet und auf das eigene Selbst übertragen, so dass damit begonnen wird eine selbstbewusste Grundhaltung einzunehmen.

Ziele der Stunde:

  • Theoretisch und Praktisch erarbeiten, was zu einer selbstbewussten Person gehört (Körperhaltung, positive Überzeugungen, mentale Einstellung usw.)
  • Übungen zur Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins erlernen und erfahren welche Wirkung sie haben können
  • Positive und selbstbewusste Grundhaltung verankern und zeigen wie wichtig die eigene Einstellung gegenüber dem was passiert ist.
Tagged under: Selbstverteidigung
DBP

Dr. Björn Pospiech

Über DOPDA

DOPDA verbindet moderne Erkenntnisse aus der Psychologie, der Pädagogik und den Gesundheitswissenschaften mit alten asiatischen Bewegungskünsten. Wir haben damit ein Angebot geschaffen, welches jungen Menschen hilft, den Herausforderungen der heutigen Zeit zu begegnen.

Wörtlich aus dem koreanischen übersetzt heist DOPDA "helfen/unterstützen". Damit spiegelt es den Kern unseres Programms wieder.

Beteiligte Einrichtungen

DOPDA ist ein Programm der gemeinnützigen Pranado gGmbH

In Kooperation mit:

Kontakt