Die Module

Präventive Selbstverteidigung

Die Kursteilnehmer lernen Grundlagen der präventiven und angewandten Selbstverteidigung kennen, wobei der Fokus auf der Prävention liegt.

Inhalt/Methoden der Stunde

Während die „Präventive Selbstverteidigung“ sich damit beschäftigt, eine Konfrontation zu vermeiden und Wissen zu vermitteln (z.B. Gesetzeslagen, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit & Wahrnehmung, Verhaltensweisen), werden in der „Angewandten Selbstverteidigung“ Techniken erlernt, mit denen man sich in einer körperlichen Auseinandersetzung zur Wehr setzen kann (z.B. Lösen aus Haltegriffen, Schmerzpunkte).

Ziele der Stunde:

  • Kennenlernen was ist Selbstverteidigung
  • Theoretische Hintergründe
  • Präventive Selbstverteidigung und ihre Bestandteile kennenlernen
  • Einfache Übungen zur angewandten Selbstverteidigung kennenlernen
Tagged under: Selbstverteidigung